Begriffserklärung

Die Webseite www.salzburger-schulsponsoring.at ist derzeit in Bearbeitung – Bitte schauen Sie in ein paar Tagen wieder vorbei – vielen Dank!

Schulsponsoring in Österreich:

In Österreichs Schulen ist das Werben für „schulfremde Zwecke“ seit dem Jahr 1997 erlaubt.Das Geld ist knapp und Lehrmaterialien sind zumeist veraltet – aus diesem Grund fördern externer Sponsoren Schulen und erhalten im Gegenzug zumeist Raum für (Image-) Werbung. Im Idealfall profitieren beide Seiten von diesem Geschäft.

Beschreibung von Sponsoring:

Unter dem Begriff versteht man die Förderung von einzelnen Personen, einer Gruppe (bzw. einer Organisationen) oder speziellen Veranstaltungen durch eine Einzelperson, eine Organisation oder ein Unternehmen in Form von Geld-, Sach- und Dienstleistungen mit der Erwartung, eine die eigenen Kommunikations- und Marketingziele unterstützende Gegenleistung zu erhalten.